RosenhofAus einer der Besichtigungen vom vergangenen Wochenende kam die Anregung, etwas mehr zu Freizeitaktivitäten für Kinder zu recherchieren. Fangen wir also an mit etwas, das sich im Dickicht der Großstadt nur schwer umsetzen lässt, mit Reiten auf echten Pferden.

Im Beelitzer Ortsteil Schäpe hat der Rosenhof in punkto Pferd einiges anzubieten. 1925 als landwirtschaftlicher 4-Seiten-Hof gebaut, wurde er 1995 von der neuen Eigentümerin Silke Pelzer zum Zuchtstall umgebaut – mehr Infos hier. Der benachbarte Pensionsstall Rosencarree landete 2007 bundesweit auf dem dritten Rang der von der Zeitschrift „St. Georg“ initiierten Aktion „Deutschland sucht den Superstall“.
Die Pferdezucht ist Silke Pelzers große Leidenschaft. Jedes Jahr werden ca. 5 bis 10 Fohlen auf dem Rosenhof geboren. Im Zentrum steht das Dressurpferd, welches meist aus Oldenburgischer, Hannoveranischer oder Westfälischer Linie stammt.
Besonders stolz ist man auf die 65 m x 22 m große Reithalle, die im Frühjahr 2003 fertig gestellt worden ist. Die Halle und das Rosencarree wurden aus 200.000 mühsam aufgearbeiteten Ziegelsteinen erbaut. Mit dem Ergebnis, dass sogar bei hochsommerlichen Temperaturen eine angenehme Kühle in der Reithalle herrscht.
Der Rosenhof verkauft Fohlen aber auch Wallache und Stuten. Auf Wunsch werden vom Youngster bis zum Dressurpferd der Klasse S alle Pferde auch ausgebildet. Zudem besteht die Möglichkeit auf dem eigenen oder einem Reitbeteiligungspferd Einzelunterricht zu nehmen.

Reiten lernen kann Ponyhofman seit 2001 bei Moni und Martin Lückenhaus im Ponyhof Regenbogen (mehr Infos – hier) beispielsweise als Wochenendprogramm mit vier Reitstunde noder als ganze Ferienwoche mit elf Reitstunden inklusive Übernachtung in der Villa Kunterbunt.
Neben 24 Pferden und Ponys werden die Kinder von den Hunden Balduin und Camilla, sowie von einige Katzen erwartet. Darüber hinaus gibt es einen Streichelzoo mit Hasen, Schafen, Hühnern, Gänsen, Enten und den beiden Hängebauchschweinen Kalle und Manni. Ganz besonders beliebt sollen das „schmusige Eselchen“ Benjamin und Rentnerpony Kumpel sein. Bitte in Beelitz-Schönefeld nachprüfen und berichten!

Reiten 3

Kinder ab 6 Jahren (aber auch Jugendliche und Erwachsene) können ihre ersten Erfahrungen beim Reiten auch auf dem Pferdehof Adamek in Beelitz-Buchholz in Einzel- oder kleinen Gruppenstunden machen.  Seit 2012 gibt Anja Adamek auch hier einwöchige Reitkurse mit Tagesbetreuung während der Schulferien. Der Unterricht findet auf dem Reitplatz mit Beleuchtung (ca. 40x20m) oder im Longierzirkel statt. Der Höhepunkt dabei soll das Ponyschmink- und Kostümfest sein.
Im Ponyclub können die Kleinsten von ca. 3-6 Jahren erste zaghafte Kontakte mit Shettys und Ponys erleben (auf dem Foto links: Strolchi und Bella Donna). Hier der Link zu mehr Infos.