M&S4

Am 2. Juli ist es soweit: der Spielfilm Men & Chicken kommt in die deutschen Kinos. Zentraler Drehort der rabenschwarzen Komödie aus Dänemark (Koproduzent war Studio Babelsberg) waren die Beelitzer Heilstätten.
Auch bei uns im Refugium fiel die Klappe: Mads Mikkelsen, bekannt als Le Chiffre aus dem James Bond-Film „Casino Royale“ und als stilvoller kannibalistischer Serienmörder in der TV-Serie „Hannibal“, spielte Tennis im ehemaligen Speisesaal, bekleidet in einem knappen Björn Borg-Retro-Outfit.
Anders Thomas Jensen, der zu den bedeutendsten Drehbuchautoren Dänemarks zählt, hat hier Regie geführt. Sein bei uns bekanntester Spielfilm ist „Adams Äpfel“ (2005), ebenso mit Mikkelsen in der Hauptrolle.
Wir sind gespannt!