Orange Lunge zentriert…beziehungsweise ein gesundes Klima stand bei der Wahl eines geeigneten Standortes für die neue Heilstätte der Landesversicherungsanstalt im Zentrum. Aufgrund seiner besonderen Luftgüte und des geringen Jahresniederschlags war der Beelitzer Forst sehr geeignet. Zudem bot der Baumbestand einen Schutz gegen Wind und Staub. Die Lage des Areals an der 1879 eröffneten Wetzlarar Bahn, die eine direkte Anreise der chronisch Kranken vom Anhalter Bahnhof in Berlin ermöglichte, wird dann aber den Ausschlag gegeben haben.

Heute fährt der Regionalexpress RE7 von Berlin über Potsdam nach Dessau und hält an der gleichnamigen Haltestelle „Beelitz-Heilstätten“. Zum Quadranten D haben zukünftige REFUGIES dann noch 400 Meter Fußweg zurückzulegen. Die Fahrzeit vom Bahnhof Friedrichstraße beträgt 43 Minuten, vom Bahnhof Zoo sind es knappe 35 Minuten. Die Züge verkehren stündlich, wobei der erste wochentags um 5:13 Uhr den Bahnhof Friedrichstraße verlässt, der letzte um 0:17 Uhr. Umgekehrt fährt der erste Zug um 4:05 Uhr, der letzte um 23:12 Uhr. Hier ein Link zur VBB – rechts in der Suchmaske „RE7“ eingeben.

Erwarte mich!In entgegengesetzter Richtung verkehrt der RE7 ohne Umsteigen zum aktuellen Airport Schönefeld, die Fahrtzeit beträgt zurzeit 1 Stunde 10 Minuten. Eines Tages soll die Strecke auch an den neuen Flughafen BER angebunden werden. Der Bestand der Strecke scheint gesichert zu sein, da diese dem ICE bei Störungen als Ausweichgleis dient.

Das Foto rechts zeigt eine Postkarte von 1935 – der Genesene setzt sich in den Zug nach Berlin und jubelt „Erwarte mich!“.

Über die Bundesautobahn A9 Berlin-Nürnberg ist Beelitz-Heilstätten mit eigener Ausfahrt erreichbar – vom Dreieck Funkturm sind mit etwa 30 Minuten Fahrtzeit zu rechnen.

Die Havelbus Verkehrsgesellschaft (HVG) verbindet den Standort zu den Hauptverkehrszeiten im Stundentakt mit Potsdam (Linie 643).

Und nicht zuletzt: über den frisch asphaltierten Europaradweg R1, der von Boulogne-sur-Mer bis Tartu in Estland bzw. noch weiter nach Sankt Petersburg führt, gelangt man parallel zur Straße mit dem Fahrrad zur 3 Kilometer entfernt gelegenen Kleinstadt Beelitz. Bis an die französischen Kanalküste ist es dann aber noch ein Stück…