WE 12 (Pavillon) – Wohnen mit der Möglichkeit stilles Gewerbe zu betreiben
Gesamt-Fläche:
  180,50 m² (nach DIN 277)

Innen-Fläche:  175,50 m²
Außenbereich: 88,43 m² Garten als Sondernutzungsrecht inklusive 10,00 m² Terrasseninsel (zu 50% angerechnet)
Gebäude: Pavillon
Etage: Erdgeschoss
Raumhöhe: 2,61 m – 5,11 m
Eingang: eigener Eingang via Vestibül Südseite
Fenster: Holz

Preis: auf Nachfrage

Details
Die ehemaligen Patienten- und Behandlungszimmer werden zu einer großzügigen Atelierwohnung, die über ein atemberaubendes Vestibül mit Kreuzgewölbedecke auf der Südseite zugänglich ist. Zwei große und ein kleines Schlafzimmer bieten Platz für eine Familie mit 1-2 Kindern. Durch den Abriss mehrerer Wände entsteht ein Wohnbereich, der sich nach Westen öffnet. Auf der gegenüberliegenden Seite entsteht eine Nische für einen Arbeitsraum. Hier und in der Küche werden die Villeroy & Boch-Fliesen aus der Bauzeit erhalten.
Diese Einheit kann altersgerecht umgebaut werden, die sechs Stufen im Vestibül werden dann mit einem Treppenlift überbrückt.

Die nachfolgende Raumstudie zeigt die Räume mit Ausstattungselementen in Standard-Größen und soll deren Großzügigkeit illustrieren – am besten im Vollbildmodus ansehen.